MID-Zähler für die DIN Hutschiene: CMD 68-MID Energiezähler

 MID Zähler - CMD-68-MID

Merkmale des MID Zählers

  • misst 3-phasig Strom und Spannung im 4-Quadrantenbetrieb und damit die Arbeit in Klasse B
  • in den Varianten als Direktmessung oder primärseitiger Anschluss mit N/1 und 5A
  • MID – Konformität
  • Eichgültigkeitsdauer: 8 Jahre
  • Kommunikation: S0, M-Bus oder Modbus
  • Einsatz in 400 V Netzen
  • beleuchtetes, großes und gut ablesbares digitales Display
  • komfortable Bedienung über Funktionstasten

 

Einsatzgebiete für den MID-Zähler CMD 68

Das Gerät wird zur Verbrauchsmessung in NSHV und Unterverteilungen für ISO 50001 verwendet. Er kann auch zur Unterverrechnung nach MID eingesetzt werden. Über die Schnittstellen kann er in Leitsystemen zur Kostenstellenabrechnung verwendet werden und in Energiemanagementsystem eingebunden werden.

 

Zusammenfassung

 

1,5 (6) A oder 5 (100) A, MID, 4TE Elektronischer Drehstrom-Messwandlerzähler:

  • Hutschienenmontage nach DIN EN 50022
  • Wirk- und Blindenergieerfassung
  • Messung von Lieferung und Bezug (2 Energierichtungen)
  • Energieerfassung in zwei Tarifen, von außen steuerbar
  • Rückstellbares Energieregister
  • Anzeige von Energie-Qualitätsmerkmalen (Strom, Spannung und Leistung pro Phase)
  • Wandlerverhältnis einmalig einstellbar (MID)
  • LCD; 6,2 stellig mit Hintergrundbeleuchtung
  • Konformitätserklärung nach MID, für Verrechnungszwecke geeignet
  • S0 - Impulsausgänge für beide Energierichtungen, Impulsrate über Software einstellbar
  • Stabiles Kunststoffgehäuse, nur 4 TE breit
  • lageunabhängig montierbar
  • für Zweileiter-, Dreileiter- und Vierleiternetze zugelassen
  • M-Bus oder Modbus Schnittstelle optional verfügbar

 

 

Das vollständige Datenblatt finden Sie hier: www.pq-plus.de/assets/pdf/pqplus-doku/PQPlus_CMD68.pdf