Technocamp III Energiemanagement

Am 02.11.2015, hatten wir gemeinsam mit der Firma Ingenieurbüro Beyer zu deren bereits bekannten Technocamp geladen. Gastreferenten waren weiterhin Herr Jörg Peters und Bastian Süß, Mitinhaber der Firma INSEVIS GmbH und der Vertriebsleiter Herr Thorsten Ebach - eks Engel GmbH & Co. KG. Dieses mal stand das Camp unter dem Motto Energiemanagement mit S7 Steuerungen, Power Quality mit der Messtechnik von PQ Plus, Webvisualisierung für die Industrie und der Einsatz von LWL Komponenten.

Beginn der Veranstaltung war um 10:00 Uhr, nach einer offiziellen Begrüßung und einer Kurzvorstellung der Firma PQ Plus GmbH, startete Herr Lutz Beyer mit dem Thema Energiemanagement. Hier wurden neben den Nutzeffekten des Energiecontrollings im modernen Energiemanagement, die Entwicklung der Rohstoffpreise (insbesondere Strom) sowie das Thema Energiebeschaffung beleuchtet. Sehr großes Interesse wurde vorallem in dem Bereich Energiecontrolling und in den dafür vorhandenen gesetzlichen Vorgaben geweckt. Als Abschlusswort wurde ein Zitat eines unserer bekannten Energieberaters gewählt "Rettungsboote werden nicht in Sturmzeiten, sondern bei schönem Wetter gebaut".

Herr Mirsberger, technischer Leiter der PQ Plus GmbH, übernahm im Anschluss das Rednerpult. Die neue und moderne Gerätepalette der Baureihe UMD beherrschte nun das Geschehen. Vom einfachen Universal Messgerät als Anzeiger, bis hin zur Netzqualitätsauswertung nach END 50160 in Klasse A, bietet die Firma PQ Plus ein komplettes, lückenfreies Spektrum. Die Vielzahl der Geräte sind sowohl als Schalttafeleinbaugeräte, als auch als Hutschienengeräte verfügbar. Abgerundet wird das Spektrum, durch den 3-phasigen MID Energiezähler und das Zubehör für die Messtechnik wie z.B. Klemmblöcke und Niederspannungswandler. Zum Abschluss des Themas wurde die neue Software ENVIS zur Datenvisualisierung mit entsprechenden Report und Export beleuchtet und vorgestellt. In einer offenen Runde wurde diskutiert und sich ausgetauscht. Die Gastgeber luden zum gemeinsamen Mittagsbuffet. Der eine oder andere genoss auch diese Zeit für einen Austausch mit Kollegen und Gleichgesinnten aus der Branche.

Um 13:00 Uhr wurde das Thema Lichtwellenleiter durch Herrn Ebach vorgestellt. Kurz angeschnitten wurden die Grundlagen der Lichtwellenleiter, Ihre Leistungsfähigkeit, die hohe Sicherheit der Systemen, die Zuverlässigkeit und nicht zuletzt, die hervorragende Ökobilanz. Das große Produktspektrum der Firma eks wurde im weiteren Verlauf vorgestellt. Von den Feldbus Konvertern (Profibus, Can, RS232,RS485, Motbus, ..), über die Industrial Ethernet Switches (Kompakt und Slimline), über die I/O Wandler, den Spleißboxen bis hin zu dem Optischen Bypass. Den Kunden von eks sind kaum Grenzen in Ihrer jeweiligen Anwendung gesetzt.

Mit Spannung erwartet, das Thema PQ.energy - Energiemessmodule im modernen Netzwerk. Herr Mirsberger und Her Süß stellten die neue Automatisierungslösung vor. Sie bietet bis zu 2048 Mess-, Differenzstrom- und Maximum-Kanäle. Alles ist parametrierbar und mit Step7 programmierbar. Eine solche komplette Lösung, ergänzt um S7 Standartfunktionen, öffnet im Bereich des Energiemanagement eine völlig neue Welt. Es verschmelzen SPS und Messfunktionen in einer leistungsfähigen Hardware.

Nach einer kurzen Kaffeepause referierte Herrn Jens Schübel zum Thema Energiemanagement light - PQ.web. Die PQ Portallösung ermöglicht webbasiert den Zugriff auf Energiedaten. Mit der unterschiedlichen Hardwarekomponenten bietet die Technik unterschiedliche Interfaces zu den Universalmessgeräten, Energiezählern und Anlagen. Das Steuern und Überwachen von Energieflüssen und Prozessen im Feld, das Protokollieren von Anwendungsdaten oder Energieverbräuchen und das Darstellen von Betriebszuständen sind somit problemlos möglich.

Zum Abschluss der Veranstaltung präsentierte Herr Jörg Peters seine S7 komaptiblen Steuerungen.

"Ich freue mich über diese sehr gelungene Veranstaltung und merke wie groß das Interesse und der Bedarf an Alternativen ist", waren die Worte von Herrn Lutz Beyer. Auch Herr Peters und Herr Ebach freuen sich auf künftige Projekte, bei denen die jeweilige Technik zum Tragen kommt.


Wir als die Firma PQ Plus GmbH, bedanken uns bei allen Teilnehmern, unseren Referenten und bei allen, die uns bis dato so tatkräftig unterstützt haben.

Für unsere Teilnehmer und natürlich auch alle anderen Interessenten, hier die Vorträge als Download:

 

Energiemanagement

 

PQPlus_Produktpräsentation

PQPlus_UMD913

PQPlus_PQ_web

PQPlus_PQ_energy

 

eks

Lichtwellenleiter Grundlagen

Lichtwellenleiter Systeme

Produkte und Lösungen

Neue Software Plattform

 

 

INSEVIS_S7_kompatible_Steuerungen

 

 

Cookie-Einstellungen

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Einige der Cookies sind essenziell für die Funktion der Website, während andere uns helfen, die Nutzung der Website durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Nutzbarkeit zu erreichen.

Detail-Informationen zu Cookies

Auf unserer Website setzen wir Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die in Ihrem Browser / auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Mithilfe von Cookies können wir Ihnen bestimmte Funktionalitäten auf unserer Website bereitstellen. Außerdem dienen Cookies dazu, statistische Daten zu erfassen, mit deren Hilfe wir die Nutzung unserer Website besser verstehen und die Website optimieren können.
Auf dieser Website werden Cookies der folgenden Kategorien eingesetzt:

Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit die Website technisch funktioniert. Für erforderliche Cookies ist keine Einwilligung notwendig.

Statistik-Cookies

Diese Cookies erlauben uns, Informationen über die Nutzung der Website zu erfassen, z.B. welche Seiten am häufigsten besucht werden oder mit welchen Browser / Endgerät die Website aufgerufen wird. Diese Cookies helfen uns, die Nutzbarkeit der Website immer weiter zu verbessern.

Auf dieser Webseite verwendete Cookies

Datenschutzerklärung